Mittwoch, 06 Juli 2022

Vorlesetag

Am Bundesweiten Vorlesetag besuchte der Bürgermeister Herr Reicherzer die Klasse 4a. Er brachte ein Buch aus seinen Kindheitstagen mit und gewann somit gleich die volle Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler.

Einen kurzen Einblick gab Herr Reicherzer in das Buch „Wir alle für immer zusammen“ von Guus Kuijer. Gespannt lauschten die Kinder seiner Erzählung.

Kladde HP

Es handelt von einem elfjährigen Mädchen namens Polleke, die von ihrem Leben erzählt. Polleke hat eine beste Freundin, einen Freund, einen netten Lehrer, ihre Großeltern, ihre Eltern und ein Kälbchen. Klingt erst mal alles ganz normal, wenn sich ihre Mutter nicht in den Lehrer verliebt hätte. Pollekes Eltern leben getrennt, ihr Vater ist andauernd pleite und ihr Freund Mimun macht mit ihr Schluss, weil dieser eine andere Kultur lebt.

Mit diesem Stück übers Erwachsenwerden, traf der Bürgermeister mit seiner Buchauswahl ins Schwarze. Die ganzen 50 Minuten hörte die Klasse gespannt zu und unterbrachen das Vorlesen nur manchmal mit kurzem Gelächter.

Vorlesetag Klasse 4a 2

Herr Reicherzer las die Geschichte abwechslungsreich und interessant vor. So konnten alle Kinder dem Leben von Polleke folgen. In dem Buch scheint Pollekes Leben ziemlich kompliziert zu sein. Doch wie geht es weiter? Das fragten sich auch die Schülerinnen und Schüler.

Ganz geschickt, beendete der Bürgermeister sein Vorlesen mit dem Ende des ersten Buches. In diesem Zuge präsentierte er den zweiten Band, welches er als Geschenk für die Klasse 4a mitbrachte. Damit weckte er die Neugier der Kinder und vermittelte Lust auf Lesen und die weitern Bände von Pollekes Leben.

Vorlesetag Klasse 4a 1

J. Lehnert